Termine im Überblick
Jahreshauptversammlung
Freitag, 11.01.2019, um 20 Uhr
Vereinsheim
Vorstandsitzung:
Montag, 28.01., um 19:30 Uhr
Vereinsheim

Neujahrsbrezel-Würfeln
Winter-Wanderung

01.01.2019, ab 10 Uhr
05.01.2019, um 10 Uhr
Vereinsheim
Treffpunkt: Landgasthof Engel in Hohenwart
Kursbeginn Hundeschule:
Samstag, 16.03.2019, um 14 Uhr
Vereinsgelände

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr.

Weihnachtsferien
Ab 24.12.18, Beginn im neuen Jahr ist am Mittwoch, 9. Januar


Huchenfelder Hundler feiern Jahresabschluss

Die Ortsgruppe Huchenfeld e.V. des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. lud am Samstag, 24. November, seine Mitglieder und Freunde wieder einmal zur Jahresabschlussfeier in den Landgasthof ENGEL in Hohenwart ein. Über 50 Personen versammelten sich im Nebenzimmer, wo sie ein unterhaltsames Programm sowie eine reichliche Auswahl an leckeren Gerichten erwartete.

Der 2. Vorsitzende Jürgen Theurer begrüßte die Gäste und ging in seinem Jahresrückblick sowohl auf die erfreulichen Ereignisse, als auch auf Probleme, die sich im zu Ende gehendem Jahr ergeben haben, ein. Auch beim Hundesportverein- wie bei anderen Vereinen ebenfalls -sind es immer nur Wenige, die bei all den anfallenden Arbeiten tatkräftig mit anpacken, um das Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Eine Änderung wäre hier wünschenswert. Durchweg positiv jedoch sind die einzelnen Veranstaltungen im Jahr 2018 verlaufen. So beteiligte sich der Verein neben den eigenen Festen beim von der Gemeinde zum ersten Mal durchgeführten Waldhufenfest und übernahm im Juni die Bewirtung des 1. Huchenfelder Keibellaufs. Auch sportlich war der Verein durch die beiden Ausbildungskurse (Hundeschule) sowie eine Prüfung am 17.11. und einigen Seminaren für die Hundeführer aktiv.

Nach dem bildhaften Jahresrückblick in Form eines Clips folgten vier Runden Bingo, was für gute Stimmung im Saal sorgte.

Bei den diesjährigen Ehrungen kamen diesmal die Amtsträger zum Zuge: Für ihre 20jährige herausragende Arbeit in der Vorstandschaft wurden Irmgard und Volker Langpeter geehrt. Bereits seit 10 Jahren ist Ute Kasper in der Vorstandschaft aktiv, die u.a. die Homepage des Vereins betreut und von ihrem Home-Office aus den Geschäftsstellenleiter Volker Langpeter in jeder Weise unterstützt. Für 6jährige Amtstätigkeit wurde der 2. Vorsitzende Jürgen Theurer, der auch die "Samstagsgruppe" (Hundeschule) leitet sowie die Zuchtwartin Kerstin Peemöller gebührend geehrt. Alle Genannten bekamen Urkunden und Ehrennadeln des Hauptvereins überreicht.

Ein nach den Ehrungen folgender kleiner Sketch des Malers Pierre (Conny Merkle) und seinem Gehilfen (Irmgard Langpeter) brachte die Gäste zum Lachen.

Den diesjährigen Kantinenwirten (Barbara und Toni Krysl, Karin Wettstein und Angelika Nauk, Irmgard und Volker Langpeter) wurden durch den 2. Vorsitzenden je ein schönes Blumengebinde als herzliches Dankeschön für ihre unersetzliche Arbeit überreicht. Dank auch an Elke Theurer, welche ebenfalls als Kantinenwirtin im Einsatz war und weiterhin die "Hundeschule" während der gesamten Kurse stets mit Kaffee und Kuchen versorgte.

Am späten Abend konnte man sein Glück bei der Tombola-Verlosung herausfordern. Und bei den zahlreichen Preisen durfte sich fast jeder über ein Geschenk freuen.

Herzlich bedanken möchte sich die Vorstandschaft beim Engel-Team, welches wieder bestens für das leibliche Wohl sorgte. Besonderen Dank auch den zahlreichen Firmen und Privatpersonen für die tollen Spenden zur Tombola.

Ein harmonischer Abend mit netten Gesprächen und kurzweiligem Programm fand gegen Mitternacht sein Ende.


Erfolgreiche Herbstprüfung beim Hundesportverein Huchenfeld e.V.

Das Wetter meinte es wieder einmal gut mit den Huchenfelder Hundlern vom Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V., Ortsgruppe Huchenfeld e.V., an diesem Prüfungstag.

Insgesamt 11 Prüfungsteilnehmer mit 10 Hunden gingen zusammen mit dem Leistungsrichter und Landesgruppenvorsitzenden Harald Hohmann und der Prüfungsleiterin Irmgard Langpeter am Samstag, 17.11.2018, an den Start. Geprüft wurde in den Sparten Begleithundeprüfung (BH - sieben Teilnehmer), Begleithundeprüfung 1 (BgH1- eine Teilnehmerin), Fährtenprüfung 1 (FPr1 -eine Teilnehmerin) sowie Rettungshunde E Fläche (RH-E FL - eine Teilnehmerin). Eine jugendliche Hundeführerin legte an diesem Tag ihre Sachkundeprüfung für die Begleithundeprüfung ab, welche sie mit der höchst erreichbaren Punktzahl souverän bestand.

Auch drei weitere Teilnehmer der Begleithundeprüfung mussten vor dem Praxisteil noch ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen, die allesamt diesen Teil ebenfalls mit Bravour bestanden. Auch hier erreichte eine weitere jugendliche Teilnehmerin die höchste Punktzahl, was auf die gute Vorbereitung der beiden Mädchen schließen lässt.

Bis auf drei Hundeführer erreichten alle ihr Prüfungsziel, was auch dementsprechend honoriert wurde: Unter großem Beifall der Teilnehmer und Gästen konnte die Prüfungsleiterin Irmgard Langpeter die Bewertungsunterlagen zusammen mit Urkunden sowie Abzeichen übergeben. Hohmann lobte in seinem Prüfungsresümee die gute Vorbereitung der Hundeführer, wobei er speziell auf die hervorragende Arbeit der Prüfungsleiterin einging.

Der Ortsgruppe dankte er für die Einladung und betonte, dass er immer wieder sehr gerne zu den Huchenfelder Hundlern komme. Der 2. Vorsitzende Jürgen Theurer erwiderte den Dank und lobte sein faires Richten, wobei er noch ein Präsent von den Huchenfeldern überreichen konnte. Weiterhin dankte er der Prüfungsleiterin mit einem kleinen Blumenstrauß sowie dem gesamten Organisationsteam, insbesondere dem Geschäftsstellenleiter Volker Langpeter, der diese Prüfung erst ermöglichte. Dank auch dem Küchenpersonal Barbara und Tony Krysl, die wieder einmal mehr für eine hervorragende Verpflegung während des gesamten Prüfungstages sorgten. /Lp


Spielen mit Hund - aber richtig...

lautete das Thema des Seminars, das der Hundesportverein Huchenfeld e.V. am sonnigen Sonntagvormittag des 14. Oktober 2018 auf dem Vereinsgelände veranstaltete.

Das erste Seminar dieser Art fand für Vereinsmitglieder sowie für die Teilnehmer der Hundeschule (sogenannte Samstagsgruppe) statt, was von der Ausbilderin Alexandra Gleich in hervorragender Weise geleitet wurde.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann auch gleich zur Sache. Eine Vielzahl von hundetypischen Spielgeräten wurde ausgebreitet, und jeder Hund dufte sich -sobald er an der Reihe war- sein Lieblingsspielzeug aussuchen. Von den Hundeführer-/innen wurde das soeben Gehörte unter Beobachtung der Ausbilderin sofort in die Tat umgesetzt, was bei den Vierbeinern und ihren "Herrchen" für viel Spaß sorgte.

Nach mehr als zwei Stunden waren sich sowohl Hund als auch Mensch einig: Eine tolle Veranstaltung, die der Hundesportverein Huchenfeld e.V. ins Leben gerufen hat.

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz aller Teilnehmer beabsichtigt die Vorstandschaft der Ortsgruppe Huchenfeld e.V. des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. dieses Seminar nicht nur Vereinsmitgliedern, sondern auch allen interessierten Hundebesitzer in absehbarer Zeit anzubieten. /Lp

>>>hier gibt´s Fotos!


Jugendliche aufgepasst!

Der Hundesportverein Huchenfeld e.V. bietet ab sofort für Jugendliche und ihren vierbeinigen Freunden aller Rassen einen kostenlosen Schnupperkurs an, in dem ein interessantes und vielseitiges Training mit viel Spaß im Vordergrund steht.

Uns stehen eine Vielzahl von Geräten zur Verfügung, an denen sich die jungen Hundeführer mit ihren Partnern ausgiebig auslassen können.

Unsere Jugendwartin Silvia mit ihrer Fellnase "Kimo" freuen sich auf euch und eure Hunde und versprechen bereits jetzt schon einen tollen Schnupperkurs, der jeweils mittwochs ab 18:30 Uhr und sonntags ab 10:00 Uhr stattfinden wird.

Meldet euch schnell per Mail unverbindlich oder Mobil (ab 18 Uhr) unter Tel. +49 15159443114 an.
Auf geht´s! Ihr seid herzlich willkommen!