Dein Hund - treuer Freund und Partner

Du bist unter 18 Jahre und stolzer Hundebesitzer oder möchtest es noch werden?

Wir unterstützen dich gerne bei der Ausbildung deines Hundes. Jugendarbeit in der OG Huchenfeld e.V. ist ein eigener Bereich. Zum einen sind Jugendliche gern unter sich, beziehungsweise fühlen sich zwischen Erwachsene oft gehemmt und nicht so wohl. Außerdem geht es bei einer Jugendgruppe nicht um Leistung, sondern viel mehr um Spaß und Gemeinschaftssinn. Auch außerhalb des Hundeplatzes wird zusammen einiges unternommen - mit und ohne Hund. Die Gemeinschaft steht bei uns im Vordergrund.

Unsere Jugendlichen machen im Training dieselben Übungen wie die erwachsenen Hundeführer, sie bilden jedoch eine eigene Gruppe. Sofern sich genügend Jugendliche zusammen schließen! Wie die Erwachsenen halten auch sie Ihre Hundeführer-Besprechungen ab, machen eine Jugendversammlung (1mal im Monat), wo alles was unsere Jugend für wichtig hält besprochen, geplant und abgestimmt wird.

Jugendarbeit stellt auch an die Trainer eine besondere Herausforderung, denn mit Jugendlichen sollte man "altersgerecht" arbeiten. Für Jugendliche ist es wichtig miteinander soziales Engagement und gesellschaftliche Mitverantwortung zuerlernen.

Neugierig geworden? Dann bist du bei uns genau richtig! Schau doch einfach zu den Übungszeiten auf dem Trainingsgelände vorbei und mach´ Dir Dein eigenes Bild.

Wir freuen uns auf dich und deinen Vierbeiner.


Die 12 Regeln

1. Behandle einen Hund so, wie du selbst behandelt werden möchtest!

2. Ein Hund kann noch so lieb aussehen - gehe nicht (ohne zu fragen) zu ihm hin!

3. Vermeide alles, was ein Hund als Bedrohung auffassen könnte!

4. Schau einem Hund nicht starr in die Augen!

5. Komme nicht in Schwanznähe, versuche nicht, daran zu ziehen und trete nicht darauf!

6. Störe keinen Hund beim Fressen. Versuche nicht ihm sein Futter wegzunehmen!

7. Wenn du mit einem Hund spielst, achte darauf, den Zähnen nicht zu nahe zu kommen!

8. Versuche nie, raufende Hunde zu trennen!

9. Egal ob du Angst hast oder nicht. Laufe nie von einem Hund davon!

10. Du hast zwei Hände. Der Hund hat nur seine Zähne, um etwas festzuhalten!

11. Wenn ein Kind mit einem Hund spielt, sollte ein Erwachsener in der Nähe sein!

12. Kein Hund ist wie der andere!

(Quelle: Informationsbroschüre von SV und VDH)